format_quote

Patenschaft für die Siedlung DPSG Stadtbergen

22.10.2020 13:17

Wir haben ihnen ein Angebot gemacht, dass sie nicht ablehnen konnten.

Ganz so war es nicht. Nico, ein ehemaliger Leiter und Stammesvorstand in Perlach wohnt inzwischen in Augsburg (keine Ahnung wieso ¯\_(ツ)_/¯) und hat dort mit vier anderen Pfadfinderinnen die Siedlung DPSG Stadtbergen gegründet. Mehr dazu auf ihrer Website oder Instagram.

Eine Siedlung hat zwei Jahre Zeit, eine funktionierende Kinder und eine Jugendstufe zu betreiben um die Stammesanerkennung zu erlangen. Ebenso üblich ist ein Patenstamm. Der Pate begleitet die Siedlung auf ihrem Weg zur Anerkennung als Stamm, berät deren Leiterrunde und hilft beim Material aus.

Diese Aufgabe übernehmen wir gerne!

Tolle Arbeit und Viel Erfolg!